Smarthome-Zentrale der 2. Generation – Löschen der WLAN-Konfiguration
© 2020 Michael Sagner

  1. Wir gehen davon aus, dass die Zentrale per WLAN verbunden ist. Drücken Sie die Pair-Taste ca. 5 Sekunden lang. Einige Sekunden später sollte sie dann beginnen, abwechselnd grün und orange zu blinken. Damit ist die Zentrale bereit, über Bluetooth-Funk eine Verbindung zu einem Tablet oder einem Smartphone aufzunehmen.
  2. In der innogy-App wählen Sie den Menüpunkt „Einstellungen | Netzwerk verwalten“.

  3. Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche „Kabelverbindung einrichten“
    Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und stecken Sie das Netzwerkkabel ein.
  4. Nach einigen Sekunden hat die Zentrale dann die Internetverbindung über das Kabel hergestellt:

  5. Klicken Sie jetzt auf „Zurück zur Übersicht“

     

    WICHTIG: Jetzt müssen die Zugangsdaten des WLAN entfernt werden. Klicken Sie dazu auf „Gespeicherten WLAN-Zugang löschen“.



    Zur Bestätigung hier bitte noch einmal auf „Zugangsdaten löschen“ klicken.

  6. Es erscheint dann die Bestätigung, dass die WLAN-Konfiguration tatsächlich gelöscht ist: